Skip to content

Windelfrei die zweite

30. Januar 2017

 

So langsam werde ich ein bisschen melancholisch. Die Tatsache, dass meine Jüngste in 7 Wochen 3 Jahre alt wird und dann von der Krippe in den Kindergarten wechselt, ist für mich irgendwie unbegreiflich. Wo bitte ist die Zeit geblieben?! Wo ist meine kleine Morla geblieben? Wenn ich zu ihr sage: “ Komm mal her mein Baby.“ dann bekomme ich von ihr die passende Antwort präsentiert. “ P. ist kein Beeeby mea! Ich bin ein großes Mädchen.“

Und recht hat sie. Das muss ich ganz klar akzeptieren. Sie macht mittlerweile so viele Dinge alleine und selbständig, dass ich ihr mit meinen Hilfeversuchen auf die Nerven gehe. Typisch Muddi halt. Nur mit einem hatte sie so ihre kleinen „Startschwierigkeiten“. Sie wollte nicht auf die Toilette gehen.

Schon einmal vorweg genommen, jedes Kind macht alles in seinem Tempo, ich weiss. Wenn man aber deutlich merkt, dass es nur noch an der Bequemlichkeit gewisser kleiner Person liegt, dann darf ich einen kleinen Schupser in die richtige Richtung geben. Angefangen hatte es damit, dass Sie auch immer zur Toilette wollte, wenn ihr großer Bruder ging. Wir holten also das Töpfchen vom Dachboden und stellten es ins Bad neben die Toilette. Die kleine Prinzessin setzte sich komplett angezogen drauf und beschnupperte sozusagen erst einmal das komische blaue Ding. „Alles normal.“ sagte ich zu mir selber und blieb total locker dabei. Zu diesem Zeitpunkt war P. ca. 2 1/2 Jahre alt. Da war der Große schon trocken. Aus freiem Willen! Meine Jüngste interessierte das nicht die Bohne und das war völlig ok. Nur meine Oma musste wieder ihren Kommentar dazu ablassen. „Wie, immer noch eine Windel um?! Das geht aber nicht.Du bist doch schon 2!“ Nein Oma, sie ist ERST 2 Jahre alt. Sehr gerne hätte ich da geantwortet:“ Und Oma, schon Inkontinent? Du bist doch schon über 80.“ Hab ich natürlich nicht. Würde ich nie! Denn mit dem Zweiten lernt man gelassener auf solche gut gemeinten Ratschläge zu reagieren.

Mit der Zeit merkte man aber immer öfter dass unserem großen Mädchen die Windel sehr  unangenehm wurde. Sie zubbelte daran rum, sagte bescheid dass die Pipi muss, weigerte sich aber zur Toilette zu gehen. Es war ein ewiges hin und her. An einem Sonntag vor ca. 4 Wochen trickste ich unsere Tochter dann aus. „Tut mir leid P., Mami hat vergessen Windeln einzukaufen.“ sagte ich zu ihr. Sie guckte mich etwas irritiert an und wiederholte das, was ich sagte. „Keine Windeln da? Und jetzt?“ Ich erklärte ihr, dass sie nun versuchen müsste, mir oder ihrem Papa bescheid zu sagen wenn sie muss.

Natürlich ist es 2-3 Mal in die Hose gegangen. Aber dann schien es auf einmal Klick gemacht zu haben. Das Gesicht von ihr werde ich nicht vergessen als es das erste Mal auf dem Töpfchen geklappt hatte. Sie strahlte so vor Stolz und rannte zu ihrem Papa um es direkt zu erzählen.

Die Feiertage warfen uns dann wieder etwas zurück. Fremde Umgebung, ständig unterwegs, da wollte man sie auch nicht zu sehr unter Druck setzten. Wieder auf der Insel kam aber wieder die Bequemlichkeit durch. „Nö, ich gehe nicht zur Toilette. Ich habe ein Windel um.“ sagte die kleine Diva mit ihrem typischen frechen aber liebenswürdigen Gesichtsausdruck. „Alles zu seiner Zeit.“ sagte ich zu mir selber, bis die Erzieherinnen auf mich zu kamen. Ich sollte mehr Wechselkleidung mitbringen denn auch sie hätten den Eindruck dass P. soweit ist.

Und siehe da, es klappte von Tag zu Tag immer besser. Seit letzter Woche Donnerstag ist kein großartiger „Unfall“ mehr passiert. P. geht selbstständig und von alleine ins Bad und ruft wenn sie fertig ist. Sogar die 2 h Kinderturnen hat sie ohne Windel (das wollte sie so, denn ich hatte eine Windelhose mit) und mit einem Miniunfall am Ende überstanden.

Ach mein Baby, auch wenn du schon so viel machst wie ein großes Mädchen, bald 3 Jahre alt bist, wirst du immer mein Baby bleiben. Ich bin so verdammt Stolz auf dich.

Advertisements

From → Alltag

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: