Skip to content

Unser Wochenende in Bildern 16./17.April

17. April 2016

Ich hab diverse Blogbeitäge im Kopf, die ich noch unbedingt schreiben möchte, diese Woche aber mal wieder absolut keinen ruhigen Moment gefunden habe.

Um so mehr freue ich mich, dass es aber fürs Wochenende in Bildern gereicht hat. 🙂

Samstag morgen wurde ich dadurch geweckt, dass der Große auf einmal spucken musste. Gott sei dank war mein Mann bei ihm im Bad, denn der musste gestern Vormittag leider arbeiten. Und somit eröffneten wir ein Krankenlager auf der Couch mit Zeichentrickfilmen  non stop.

 

Der Morla ging es im Gegensatz zu ihrem Bruder trotz Schnupfnase so gut, dass sie immer wieder das Spiel kuckuck Popo spielte. Könnte aber gut Kleinkind-Yoga sein.

 

 

Der Mann ist mal wieder erkältet, die Kinder machen Mittagsschlaf und ich gönne mir ENDLICH die neueste Folge von Sherlock. 

 

img_2946

 

Am Nachmittag ging es dem B-Boy schon wieder so gut, dass er mit mir zum Einkaufen in die Stadt fahren wollte. Ich wollte die Gelegenheit nutzen und ihm auch ein paar neue Schuhe kaufen aber hier auf der Insel bekommt man ja nicht wirklich etwas vernünftiges.

 

img_2936

 

Am Abend hatte ich Lust eine Idee des Mannes umzusetzen. Er fand die Ciabattabrötchen, die ich in der letzten Woche schon zweimal gebacken hatte sooooo lecker, dass er meinte dass diese doch bestimmt auch gefüllt schmecken. Gesagt, getan!  Sie waren tatsächlich richtig lecker und das nächste Mal muss ich sie nur etwas anders füllen. Ich hatte es da etwas sehr gut gemeint. Rezept wird es die Tage hier auf dem Blog geben.

 


Als die Kleine im Bett war, spielten wir mit dem Sohnemann sein Lieblingsspiel Menschen ärgere dich nicht. Mein Mann gewann haushoch, nachdem er den Würfel ausgetauscht hatte. Bin mir immer noch unschlüssig ob ich ihn wegen Betrug bei Schmidt Spiele anschwärzen soll.

 

Der Sonntag startete wie gewohnt gegen 8Uhr. Die Morla war wieder fröhlich wie meistens am Morgen und wir Morgenmuffel verdrehten nur die Augen. Nach einer Tasse Kaffee sah das ganze schon anders aus.

 

Das Mittagessen machte ich am Sonntag wieder mit meinem Lieblingsküchengerät, dem Thermomix. Erst letztens musste ich wieder erst lesen, dass man ja eh immer nur das selbe in dem Teil machen würde. Kann ich nicht bestätigen. Ich mache mehr darin als Teig und Milchreis oder Risotto. Und bisher hat auch so gut wie alles darin geschmeckt.

Heute gab es Hackfleischbällchen mit Reis und Currysauce.

 

 

Der Nachmittag war geprägt von Faulheit, Fussball,  jeder Menge Wäsche und unseren Kindern, die auf dem Spielplatz bespaßt werde wollten.


  

Und da beginnt auch schon wieder eine neue volle Woche. Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche. Mehr zum Thema Wochenende in Bildern gibt es bei der lieben Susanne von Geborgen wachsen.

Ahoi

Eure Nady

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: