Skip to content

Unser (Geburtstags) Wochenende in Bildern 11.-13.März 2016

13. März 2016

Wieder ist ein Wochenende vorbei. Für uns ein sehr aufregendes. Nicht nur weil unsere Tochter ihren zweiten Geburtstag feiern durfte.

Nachdem ich von Montag bis Donnerstag mit unserem Kranken Mädchen zuhause bleiben musste, durfte ich Freitag wieder zur Arbeit. Mein Mann hütete die Kinder denn die Kita hatte geschlossen.

Nach meinem Feierabend fuhr ich direkt Heim und es stürmte mir ein freudestrahlender B-Boy entgegen….. RUMS…..ich ahnte böses. Er war gestolpert und mit dem Kopf gegen unseren Einbauschrank geknallt.Weinend lag er in meinen Armen und ich versuchte ihn zu trösten. Im ersten Augenblick sah man nichts. Zähne….alle noch da….Nase…..nichts auffälliges. Dann wischte ich die Haare zurück und sah…..das Loch. Anders kann man es nicht beschreiben. Da es schlimm blutete und echt böse aussah, bat ich den Mann den Krankenwagen zu rufen. 4 Stiche und 4h Stunden später waren wir wieder zu Hause. Ich war fix und fertig.

Der Samstag war voll. Morgens rief die Apotheke. Von dort aus schnell nach Hause und den Großen zum Kindergeburtstag gefahren. Dafür hatten wir uns noch das OK vom Doc geholt. Wieder in den heimischen vier Wänden musste ich meine me&i Tasche packen denn am Abend wartete eine Party im Inselsüden auf mich. Wären der Gatte und mein kleines Mädchen Mittagsschlaf machten wollte auch noch der Geburtstagskuchen gebacken werden. Volles Programm am Samstag.



Kurz vor Mitternacht war ich wieder Zuhause. Noch unter Strom machte ich für unser Geburtstagskind den Tisch mit den Geschenken fertig.

Ihre Augen strahlten und sie war so voller Freude beim auspacken und entdecken. Einfach nur schön und mein Herz hüpfte vor Stolz und Liebe.
  

Die Küche blieb am Sonntag kalt und wir gingen alle zusammen zu Gosch nach Wenningstedt. Für mich gab es Thainudeln mit Krebsfleisch. Mhhhhh!



Das gute Wetter nutzen wir noch aus. Es ging mit den Kids auf den Spielplatz am Dorfteich.
  
  

Nach unserem kleinen Nachmittagsprogramm war das Geburtstagskind sehr müde und schlief auf dem Weg nach Hause ein. Selten konnte ich sie einfach ausziehen ohne dass sie wach wurde.

 

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche. Mir selber wünsche ich mal ruhige 7 Tage ohne irgendwelche Vorkommnisse.

Wenn ihr mehr zu Wochenende in Bildern sehen möchtet, dann schaut mal bei Susanne von Geborgen wachsen vorbei.

Ahoi, Nady

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: