Skip to content

Mein me&i Projekt

4. Mai 2015

Ja, in den letzten Wochen war es etwas ruhig hier auf meinem Blog. Zum einen lag das daran, dass ich noch immer meine Mitte  im Alltag finden muss. Der morgendliche Ablauf für alle ist nicht immer so eingespielt wie ich es mir wünschen würde. „Die Hose will ich nicht anziehen!“ und „Nein, Papa soll mir die Zähne putzen!“ vereinfachen es mir und meinem Mann am frühen Morgen leider nicht. Aber, es wird!

Eigentlich hatte ich am Wochenende so einige Artikel geplant vorzubereiten, wenn mein Mann bei Sport ist. Da haben mir dann aber die Kita-Killerviren meiner Kinder einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich war ja doch schon mal des öfteren Erkältet, hatte Magen-Darm oder was auch immer sich gerne mal so in einen einschleicht. Das was mich aber am Wochenende danieder gerafft hat, können nur Killerviren gewesen sein. Schüttelfrost, Gliederschmerzen aus der Hölle und Fieber und alles hatte nur mit Halsschmerzen begonnen. Nun, gegen Viren kann man nicht viel machen und wie sagt man so schön: “ Mit Medikamente dauert es 7 Tage und ohne eine Woche!“ 😉

Weshalb es aber ursprünglich ruhiger hier war hatte folgenden Grund: Ich bin nun offiziell me&i Beraterin. Vielleicht kennt ihr schon me&i von meinen Blog-Kolleginnen Fräulein 0.2 vom Blog Nullpunktzwo (hier geht es zu ihrem aktuellem me&i Gewinnspiel), Mia Sommer von Mamablog Mama Mia die letzte Woche erst über die tolle Jeans der Firma geschrieben hat oder auch von Katharina mit ihrem Sonea Sonnenschein, die ebenfalls die farbenfrohen Mutter-Tochter-Kombinationen liebt und diese immer mit faszinierenden Fotos auf ihrem Blog präsentiert.

Von den oben genannten Damen habe ich unter anderem von me&i erfahren. Ich mag gerne die Kleidung nach Swedish design, denn die mehr als verbreitete Comic-bedruckte Mode vieler Modehersteller ist nicht so ganz meins. Gut, mal ein Winnie Puh hier und ein Cars dort, dennoch bin ich kein Fan davon. Also müssen alternativen her und ich wollte eine Party auf der Insel geben. Denn die Kleidung von me&i kann man nur auf solchen Partys über eine Beraterin erwerben. Tja, aber leider gibt es hier oben keine Beraterin in der Nähe. Dann fragte Susanne Fräulein 0.2 mich, wann ich denn im Juni da sei, weil sie eine Party machen wollte. Ich war schon voller Vorfreude, dennoch endet am 14.06. die Saison und ich bin erst ende Juni in Wuppertal. „Mist, wird das wieder nichts.“ dachte ich mir und liebäugelte wieder mit der Homepage und der dort abgebildeten Kinder- und Damenmode. Auf Twitter schrieb dann der me&i Account, ich solle doch selber Beraterin werden. Dass das durchaus Spaß machen kann, weiss ich von einer Freundin die Tupperware und The Pampered Chef UND den Thermomix vertreibt. Aber bei ihr habe ich auch gesehen wie viel Arbeit das ganze macht.

IMG_8348IMG_8353IMG_8347

Mit besagter Freundin und einigen anderen Mädels (allesamt Mamas) war ich ja ende März auf der Babywelt in Hamburg. Dort war auch ein Stand von me&i- und meine Mädels und ich mit leuchtenden Augen im Kaufrausch. An dem Messestand lernte ich Agnes kennen, mit der ich einen kurze Schnack hielt und wir dann einfach dabei verblieben, die kommende Woche zu telefonieren. „Nadine, mach das. Das wird bestimmt auf der Insel funktionieren.“ sagten die Mädels und ich überlegte tatsächlich schon intensiver. Durch diverse Terminüberschreitungen telefonierten Agnes und ich leider erst viel später miteinander und überzeugte mich letztendlich es einfach mal zu probieren.

Als dann die Musterkollektion eher als erwartet bei mir ankam, war ich wie in einem Rausch. So schöne bunte Sachen, die sich auch noch richtig gut anfühlen. Denn die Sachen sind alle Öko-Tex zertifiziert und die Bodys sogar aus europäischer( und die ist selten!) Bio-Baumwolle. Der B-Boy sah das Fussball-Shirt und fragte gleich, ob dass denn für ihn sei. Mein Mann musste mich dann wirklich in meinem Auspackwahn aufhalten, denn er hatte Geburtstag und die Babysitterin war bestellt ( der ich übrigens auch gleich mal ein tolles Sommerkleid für sie gezeigt habe).

IMG_8662IMG_8713

Dann machte ich letzte Woche meine erste Schulung für die Kollektion am Telefon. Ich war furchtbar aufgeregt und nach 2 Stunden bereit auf andere losgelassen zu werden. Heute mache ich noch mal eine kleine Schulung und Mittwoch mache ich eine Art Opening bei mir zu Hause, denn die Firma ist hier oben tatsächlich noch nicht so wirklich bekannt.

Ich freue mich auf meine kleine neue Aufgabe! Solltet ihr auch neugierig geworden sein und denken, das könnte auch was für mich sein, dann schaut mal auf der me&i Seite vorbei. Denn es gibt noch immer zu wenig Beraterinnen in Deutschland und das obwohl die Firma hier seit 2010 vertreten ist. Es ist eine nette Gelegenheit was nebenbei zu machen, liebe Menschen kennenzulernen und auch mal wieder alte Freunde zu treffen. Wenn ihr eine Party gebt, dann habt ihr eigentlich nur Vorteile.

  • Ihr lernte bunte, hauptsächlich für Jungen und Mädchen tragbare Kindermode kennen
  • auch die Damenmode ist wirklich gelungen und ein Blickfang
  • seht, das man eine tolle bezahlbare Qualität erreichen kann wenn man sich eigene Standards setzt
  • es gibt tolle Kombinationen für Geschwister aber auch für Mutter und Kind
  • es besteht absolut kein Kaufzwang auf den Partys
  • es darf und soll alles anprobiert und angefasst werden
  • es gibt immer ein Vorteil die Gastgeberin zu sein (schaut hier)
  • und wenn ihr Beraterin werden wollt, dann noch viel mehr 😉

Nun bin ich erst einmal gespannt, wie mein Start die Woche so gelingt. Die ersten Partys sind gebucht. Und auch wenn ich sehr spät zum Saisonende eingestiegen bin, denke ich, das sich der ein oder andere neue me&i Fan finden wird.

Ahoi, eure Nady

Advertisements

From → Alltag

2 Kommentare
  1. Ich wünsche Dir ganz ganz viel Erfolg bei Deinem neuen Projekt. Me&I ist wirklich klasse.
    Liebe Grüße
    Suse

Trackbacks & Pingbacks

  1. Alles Liebe zum Muttertag – Sonnenscheinbaby |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: