Skip to content

Mein Wochenend in Bilder 28./29.März 2015

30. März 2015

Das Wochenende startete bei uns am Freitag Abend mit Pizza. Die habe ich auf meinem neuen Zauberstein von The Pampered Chef gebacken. Sie sah richtig gut aus…..geschmacklich habe ich beim Teig aber daneben gegriffen. Bei “ eine Priese Salz“ wurde ich ja schon stutzig aber habe dann doch dem Rezept und nicht meinem Bauch geglaubt. Nun ja, beim nächsten Mal. Dem B-Boy hat es trotz dem geschmeckt. 😉 

Und während ich so den Teig knetete, schlich sich die kleine Morla in die Küche. Dort auf dem Boden stand die Biokiste mit dem Gemüse. Sie griff heimlich rein und bis genüsslich in eine Tomate. Ihre erste Tomate. Die Begeisterung hielt sich dennoch in Grenzen. *hihi*

Der Samstag war eher Ereignislos- deshalb irgendwie kein einziges Foto gemacht. Ich musste arbeiten, wir gingen danach einkaufen und am Abend war ich früh im Bett, denn am nächsten sollte es früh raus gehen. Durch die Zeitumstellung war es natürlich noch schwer aus dem gemütlichen Bett zu kommen, aber ich stand mehr oder weniger pünktlich am Bahnhof wo die Mädels schon auf mich warteten. Um 7:22Uhr ging unser Zug nach Hamburg. Unser Ziel: Die Babywelt Messe!

  

Leider regnete es Hund und Katzen und wir kamen gut geduscht in der Halle B7 an.

Dort meldete ich mich am Infostand an und ich bekam einen Presseausweis (uhhh wie spannend *hihihi*) Es konnte losgehen.

 

Es waren wirklich viele tolle Firmen mit vielen spannenden Sachen dort vertreten. Über einiges werde ich noch separat berichten.  Wenn ihr die Chance habt die Messe zu besuchen, dann geht auf jeden Fall hin. Die nächste Chance habt ihr am 24.-26-April 2015 in Essen.

Per Whats App verabredet, traf ich, leider nur sehr kurz, die liebe Jessica von das Blog feierSun. 😀

Um 12 Uhr wollten wir uns unbedingt den Workshop „babySignal Babyzeichensprache“mitmachen. Ich war so sehr fasziniert davon, dass ich später noch ein kurzes Gespräch mit Wiebke Gericke führte. Auf ihren Blog babySignal müsst ihr unbedingt mal vorbei schauen. Auch ihr Buch zum nachlesen ist echt klasse. Meine Freundin hat ein Exemplar bei ihrem Gewinnspiel vor Ort ergattern können und musste dafür 5 Gebärden vormachen. Ein sehr spannendes Thema und deshalb könnt ihr demnächst  noch mehr von Wiebke bei mir lesen können.

  

Zu meiner großen Freude war ein Stand von me&i dort. Die Sachen sind sooo schön nur leider über Berater und Partys zu bekommen wie man es von Tupper kennt. Ich kaufte dort einen Body für die Morla und unterhielt mich sehr nett mit den Damen vom Stand.

  

Als wir bepackt wie die Esel die Messe verlassen haben ging es zum Bahnhof nach Altona. Wenn man schon mal in Hamburg ist, dann muss man auch das Glück haben, das gerade verkaufsoffener Sonntag ist. Also, ab zum schwedischen Möbelhaus mitten in der Stadt.    

Irgendwann meldete sich der Magen und ich gönnte  mir eine leckere Portion Sushi . 

Müde und sehr zufrieden ging es wieder nach Hause auf die Insel. Das faszinierende war, dass uns Mädels nie die Gesprächsthemen ausgingen und die Fahrten schnell vorüber gingen. Es war wirklich ein netter Ausflug und wir sind für nächstes Jahr schon verabredet! 😉  

Zu Hause angekommen, erwartete mein Sohn mich schon sehnsüchtig. Schnell einen Gute Nacht Kuss, einen kleinen Flüsterschnack und er schlummerte schnell ein. Ich gönnte mir noch ein Bad und ging dann ebenfalls zufrieden ins Bett.

Advertisements

From → Alltag

5 Kommentare
  1. Auf die Babywelt wäre ich auch so gerne gegangen. Leider ist sie zu weit weg gewesen. Würdest du empfehlen mit oder ohne Kind zu gehen? Liebe Grüße, Viola

    • Sonnenscheinbaby permalink

      Ja, es hat wirklich Spaß gemacht. Für mich war es mal ein schöner Tag ohne Kinder. Aber es waren wirklich viele mit Kinder/Babys da. Und man hat wirklich für alles gesorgt. Stillecke, man konnte sich Tragen ausleihen, Wickelecke, du bekamst Gläschen zum füttern usw.
      Wir wollen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder hin. 😀
      Liebe Grüße, Nady

  2. Oh ich hab gar nicht zugeschlagen am Stand von me&i – ich hab mir die Dame gleich nach Hause bestellt – dann kauf ich sie leer und *lach*
    Oh Du warst beim Workshop, ich hab keinen geschafft, aber der Mann hat versucht zu gewinnen beim Wickelwettbewerb – wobei wir die Pampers hätten verschenkt. Dafür war es einfach ein toller Tag!! Danke dafür!!
    JesSi Ca

  3. Vielen Dank für Deinen Besuch bei unserem Workshop auf der Babywelt-Messe. Wie schön, dass es Dir gefallen hat! Wiebke Gericke

Trackbacks & Pingbacks

  1. Wie ist es denn me&i Beraterin zu sein?” | Sonnenscheinbaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: