Skip to content

Mein Wochenende in Bildern 21./22.März 2015

22. März 2015

Eingeleitet wurde das Wochenende durch die Magen-Darm-Grippe unserer Tochter. Ich war ein bisschen überfordert damit, denn mit dem B-Boy musste ich sowas bisher noch nicht mitmachen. Aber mein Mann und ich funktionierten super als Team und so war das Unglück schnell beseitigt und die Morla nach einem Tag wieder ganz fit.

Samstag Morgen waren beide Kinder schon um 7Uhr wach und ich hörte die beiden spielen und kichernd im Bett. Hach! Nun ja, damit startete der Tag sehr früh und mit ständigen Diskussionen mit dem Großen. Er wollte Fernsehgucken, was wir um die Uhrzeit noch nicht erlaubten, dann kam der Kakao nicht hurtig genug, aufräumen und sich anziehen konnte er auch nicht alleine ……man konnte ihm nichts recht machen. Gnargh, meine Nerven! Da war ich dann froh als beide Kinder ihren verdienten Mittagsschlaf bekamen und wir auf dem Sofe in Ruhe Prison Break gucken konnten.

Ich hatte grad die Augen zu machen als das Handy vibrierte und die angefertigten Schnullerketten und Schlüsselanhänger abgeholten werden wollten.

   

Der Mann war beim Sport und die Morla machte besonders lange Mittagsschlaf. Das nutzte ich um mit dem B-Boy das neue, aus der Bibilothek ausgeliehene, Spiel auszuprobieren – Wackelkuh von HABA

Irgendwann erwachte die Morla dann doch mal aus ihrem Dornröschenschlaf und die Kinder beschäftigten sich miteinander und spielten verstecken.

Als der Gatte vom Sport wieder da war huschte ich schnell zum Kleidermarkt. Ich hatte dort Klotten abgegeben und hoffte nicht ganz so viel wieder mitnehmen zu müssen. Ich war ganz zufrieden, gewünscht hätte ich mir doch ein bisschen mehr.

Am Abend stellte ich dann fest, dass meine Facebookseite nun die 300 Gefällt mir erreicht hat. Juhuuuu, danke dafür.

Dann flitze ich schnell los, denn ich war mit einer ehemaligen Kollegin und guter Freundin verabredet, die vor 2 Jahren nach Hamburg gegangen ist. Über unser Treffen in der beste besten  Pizzeria der Insel, dem Pizza Riva, freute ich mich total da ich sie schon ewig nicht gesehen hatte. Im Anschluss testeten wir noch das neue Bistro 78 by Sansibar.

Der Sonntag begann für mich quasi um 6Uhr. Das freute meinen Kater sehr…..Kinders, ich vertrage aber auch gar nichts mehr. Mein Glück war, dass das Töchterlein nach ihrer Flasche in der Nonomo wieder einschlief und der B-Boy uns tatsächlich bis 8:30Uhr schlafen ließ.

Der Sonntag Vormittag war eher chillig und bis auf das gemeinsame Mittagessen gab’s keine Besonderheiten. Denn auch nach dem Mittagsschlaf Chilenen wir alle gemütlich auf der Couch weiter. Ja, auch das darf mal sein. Einfach nix machen.

Sonntag ist Badetag.  Da beide Kinder wirklich gerne baden, ist das immer ihr Highlight. 🙂

  

Die Morla kümmert sich mittlerweile selber um ihre Frisur.

Weitere Beiträge zu Wochenende in Bildern könnt ihr bei Susanne von Geborgen wachsen lesen.

Ich wünsche allen einen schönen Start in den Frühling mit hoffentlich bald wärmeren Temperaturen, viel Sonne und viel Grün.

Ahoi,

eure Nady.

 

 

Advertisements
5 Kommentare
  1. Herzlichen Glückwunsch zu den 300 Likes! Liebe Grüße, Viola

  2. Mamamulle permalink

    Tolle Kinder hast du! ❤

  3. Hallo,
    Da habt ihr ja ein schönes Wochenende gehabt. Herzlichen Glückwunsch zu den 300 likes.
    Viele Grüße.
    Paula

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: