Skip to content

Die Windel Bella Baby Happy im Test

6. März 2015

Dieser Beitrag enthält Werbung, spiegelt aber meine eigene Meinung zum Produkt wieder.

Vor einiger Zeit bekam ich eine Anfrage von der lieben Eva ob ich Lust hätte, die Windeln von Bella Baby Happy zu testen. Ich bin ja ein bekennender Windelfan der wohl bekanntesten Marke bei Windeln, dennoch teste ich auch gerne mal andere Wegwerfwindeln von anderen Herstellern oder wickle meine Tochter sogar mit Stoffwindeln.

Meine bisherige Erfahrung war es, dass ich immer wieder zum Ursprung und meiner Lieblingsmarke zurückgekehrt bin. Das hatte verschiedene Gründe die ich kurz erläutern möchte:

  • die Windeln hatten einen starken Eigengeruch
  • Sie haben nach geringer Aufnahme von Urin oder Stuhl gerochen
  • sie hielten in der Nacht oder sogar am Tage nicht trocken
  • meine Kinder bekamen einen wunden Po

Das waren für mich absolute No-Gos und da war es mir dann auch egal ob die anderen Windeln mehr kosten.

Aber wie schon gesagt, ich teste immer wieder gerne etwas Neues und vor allem dann, wenn ich es vorher überhaupt noch nicht kannte oder gesehen habe. Ich war sehr neugierig und sagte der Kooperation zu. Es dauerte auch nicht lange und ein tolles Päckchen kam für mich an. Den kompletten Inhalt könnt ihr auf dem Bild sehen. Ich war begeistert! Die Verpackungen sind auffällig aber nicht zu bunt. (Und Lila ist ja sowieso MEINE Farbe. 😉 )

Es gibt 8 verschiedene Sorten die jeweils noch mal in 3 Gruppen unterteilt sind:

  • happy start
  • happy fun
  • happy adventure

Wie ihr auf dem Bild sehen könnt haben wir die Babywindel Maxi für 8-18kg zur Verfügung gestellt bekommen und haben die nun ausgiebig die letzten Wochen getestet.

Als ich die Verpackung öffnete war ich sofort positiv überrascht denn das erste was ich testete war der Geruch. Und da gab es nicht viel zu riechen. Auch sonst fühlen sich die Windeln weich und angenehm an. Das Design spricht mich auch an, weil es nicht zu bunt und einfach nett anzuschauen ist. Den Praxistest haben sie bei mir auch absolut bestanden und meiner Meinung nach gleichwertig zu meiner bisherigen Lieblingswindel.

Die Windel in der Größe Maxi wurde an die Entwicklung des Kindes angepasst, was den Tragekomfort für das bereits sitzende und sich fortbewegende Kind erhöht. Das innovative 3D Flexi System garantiert dem Baby volle Bewegungsfreiheit, eine perfekte Anpassung an den Körper und einen zuverlässigen Schutz. 3D Flexi System steht für: breite elastische Klettverschlüsse, elastische Bündchen am Rücken und hohe elastische Auslaufsperren an den Seiten der Windel. Der dünne und anatomisch geformte Saugkern nimmt die Flüssigkeit schnell auf und der spezielle Vlies Magic Green verteilt sie auf die ganze Fläche der Windel. Die atmungsaktive Außenschicht der Windel sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und schützt die zarte Babyhaut vor Entzündungen. Dank den farbigen Motiven auf der Windel macht jeder Windelwechsel einfach Spaß.

Die Aussage der Homepage von Bella Happy kann ich nur bestätigen. Meine Tochter fühlte sich wohl in der Windel, selbst, wenn sie schon sehr viel Urin aufgenommen hatte. Der saugstarke Windel-Kern wandelt die Flüssigkeit in Gel um, so dass die Babyhaut kein Kontakt mit den reizenden Substanzen von Urin und Stuhl hat. Der Grüner-Tee-Extrakt wirkt entzündungshemmend und neutralisiert den unangenehmen Geruch. Da mich das Produkt doch sehr überzeugt hat, interessierte es mich sehr wo man die Firma und ihre Produkte denn dann kaufen kann.

In bekannten Onlineshops wie z.B. Amazon, babymarkt.de oder windeln.de kann man die Windeln kaufen als auch im Einzelhandel wie bei Famila Nord-West, Jibi und Combi Märkten. Die Windeln in der Größe 4 kosten im Durchschnitt 0,19€ pro Windel. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier total.

Wer also offen für was neues ist, der sollte die Bella Baby Windeln auf jeden Fall mal ausprobieren. Unser  gesponsertes Testpaket ging heute zu Ende und ich werde auf jeden Fall ein neues Paket für die Krippe bestellen.

Ich bedanke mich bei Eva und Bella Baby für die mir zur Verfügung gestellten Produkte.

Ahoi, Nady

Advertisements
3 Kommentare
  1. Mamamulle permalink

    Diese Windeln werden wir auf jeden Fall auch testen, wenn unser Babymädchen da ist! =)
    Hören sich sehr gut an & sind nicht teuer.

    • Sonnenscheinbaby permalink

      Ja, genau den Gedanken hatte ich auch nach dem Test. Werde erst einmal morgen bestellen. 🙂

Trackbacks & Pingbacks

  1. Mein Wochenende in Bildern 07./08.März 2015 | Sonnenscheinbaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: