Skip to content

Muffins mit Kinderriegel

4. Mai 2014

Seit Tagen schwirrte mir die Idee schon im Kopf herum. Ich mache kein Geheimnis daraus daß ich süchtig nach Kinderschokolade in jeglicher Form bin. Am meisten liebe ich aber Kinderriegel. Im Supermarkt gab es die Tage eine Big-Box im Angebot. So wie ich ein Fan von Kinderschokolade bin, liebe ich auch Muffins. Sie gehen schnell, meist hat man die nötigen Zutaten zuhause und es gibt sie in vielen Variationen. Also warum nicht die beiden miteinander Mischen?! Und so habe ich es dann umgesetzt: Zutaten für 12 Muffins: 6 Kinderriegel 250g Mehl (Type 405) 2 1/2 TL Backpulver 1/2 TL Natron 1 Ei Größe M 125g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 80ml Pflanzenöl 250g Buttermilch Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 150/160 Grad). Muffinblech einfetten und kurz ins Tiefkühlfach legen oder mit Papierförmchen hineinsetzen. Das Mehl mit Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. 3 Riegel zerhacken und in die Mehlmasse geben. Das Ei verquirlen, Zucker, Vanillezucker Öl und Buttermilch unterrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind. Die Vertiefung zur hälfte füllen, ein Stück Riegel in die Mitte setzen und dann weiter auffüllen. In der Backofenmitte für ca. 20-25 Minuten im Ofen lassen. Mit einem Stäbchen zum Ende testen ob die Muffins fertig sind. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, können sie aus dem Ofen geholt werden. Die Minikuchen ca. 5 Minuten im Blech ruhen lassen. Danach herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Guten Appetit! 🙂

20140504-130936.jpg

20140504-130943.jpg

20140504-130956.jpg

20140504-131004.jpg

Advertisements

From → Alltag, Kochen

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Waffeln mit Kuhlflecken | Sonnenscheinbaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: