Skip to content

Nonabox

3. Mai 2014

Lange habe ich darauf gewartet und gestern kam sie endlich: Meine erste Nonabox. Die Erwartung war irgendwie groß. Hatte ich doch bei diversen Plattformen Fotos vom Inhalt von anderen Schwangeren und Müttern gesehen.

20140503-145408.jpg
Als eine SMS von der Packstation kam, war ich schon ganz aufgeregt. ICH LIEBE ÜBERRASCHUNGEN!
Das Paket fühlte sich leicht an. Als meine Kinder im Bett zum Mittagsschlaf waren, konnte ich sie endlich in Ruhe öffnen.

20140503-150133.jpg
Hübsch verpackt, wie z.B. die Glossybox, war die Nonabox allemal. Der Inhalt war nochmal in Papier eingewickelt. Auch das kannte ich so von der Glossybox. Und dann sah ich den Inhalt. Auf dem ersten Blick OK. Auf den 2. hätte ich irgendwie „mehr“ erwartet.

20140503-150657.jpg

20140503-150719.jpg

20140503-150730.jpg
Zuerst fiel mir die MAM ANTI COLIC Flasche ins Auge. Die habe ich schon und finde sie sehr gut. Ich wollte die nächsten Tage tatsächlich noch eine 2. dazu kaufen. Der Preis für diese Flasche liegt bei 4,59€. Als nächstes schaute ich mir das AVON SKIN SO SOFT Spray an. Es ist für die Pflege nach dem Baden oder Duschen gedacht. UVP ist 9€ gibt es aber z.Z schon im AVON Shop für 5€. Sowas kann man natürlich immer gebrauchen. Bei der Tube
MOLTEX BABY CREMA BÁLSAMO kann man erst nur raten was es ist, denn das Produkt ist aus Spanien. Gibt man es bei Google ein, landet man Treffer bei der Nonabox.es und MOLTEX.es. Man kann sich’s ableiten, wofür es ist aber hier wäre eine Produktkarte doch schon sehr praktisch. Vor allem habe ich schon häufiger den Wunsch nach einer Produktkarte im Zusammenhang mit der Nonabox gelesen. Schade, dass das bisher wohl nicht umsetzbar war. Einen Preis zu der MOLTEX Creme habe ich jedenfalls nicht gefunden. Das nächste Produkt war ein „Öko Schnuller“ von HEVEA aus 100% Naturkautschuk. So einen hatte ich auch schon vor der Geburt von meiner Hebamme geschenkt bekommen. Der Preis für einen Schnuller liegt bei 5,99€.
Dann war da noch ein Body von HESSNATUR in der Größe 62/68. Dieser Body ist aus reiner Biobaumwolle und liegt preislich bei 9,95€. Lesematerial war in Form einer Zeitung namens „junge Familie“ enthalten. Diese kenne ich als kostenlose Zeitung aus der Apotheke. Als Zusatz zum Muttertag waren Kekse enthalten…..naja.

Fazit: wie am Anfang geschrieben – OK. Ich warte mal die nächste Box ab um zu entscheiden, ob ich das Abo behalte oder nicht. Die Sachen kann man zumindest alle benutzen. Aber NONABOX, da geht noch was! 😉

Advertisements

From → Alltag

One Comment
  1. Meine viel ähnlich aus. Wir hatten aber noch ein cooles Holz-Spielzeug statt des Bodys drin. =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: