Skip to content

Noch ein kleiner Nachtrag zur Spielzeugkiste

30. Oktober 2013

Gestern habe ich ja über MEINE SPIELZEUGKISTE geschrieben. Auch wurde ich gestern gefragt ob ich auch noch so begeistert wäre, wenn ich bezahlen muss. Klar bin ich das! Ich habe ja geschrieben, dass ich es besser finde, etwas mal mit meinem Sohn zu testen und zu sehen ob er daran Spaß hat oder nicht. Wir haben viel Geld in LEGO Duplo investiert, weil WIR es toll finden und ja ALLE damit spielen. Mein Sohn nicht. Und somit habe ich bestimmt mehr als 24€ für Spielzeug ausgegeben, welches bei uns in Kisten unbespielt ruht. Und wenn man nichts mehr testen möchte, dann kündigt man es wieder. Wie es bei anderen Boxen auch ist, z.B. der GlossyBox. 

Unter anderem ist die Firma aber trotz dem noch auf Unterstützung angewiesen. Und das kann man gerne freiwillig machen. Hier ist ein kleiner LINK dazu. 

Mir hat die Firma geholfen, ein bisschen besser die Geschenke jetzt für Weihnachten zu testen und ich würde es jederzeit wieder in Anspruch nehmen. 😀

Advertisements

From → Alltag

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: