Skip to content

Spinat-Lachs-Lasagne

6. Oktober 2013

Aufgrund der Nachfrage kommt hier nun das Rezept der Spinat-Lachs-Lasagne 😉 Viel Spaß bei kochen.

Was ihr braucht:

  • ca.500g Spinat (z.Z. gibt es ja frischen)
  • Lasagneplatten
  • geriebenen Käse
  • 250g Lachsfilet 
  • 250ml Milch
  • 200ml süße Sahne
  • Mehl
  • Butter oder Margarine
  • Tomatenmark
  • 1Zwiebel
  • 2Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer

Den frischen oder tiefgefrorenen Spinat in einen Topf geben, etwas Wasser und einen Schuss Sahne dazu geben. Das ganze auf kleiner Stufe erwärmen. In der Zeit die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel hacken und miteinander mischen. Einen kleinen Teil davon mit ein den köchelnden Spinat geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Sauce ca. einen EL Butter schmelzen und mindestens 1-2 EL Mehl dazugeben, gut rühren dass das Ganze nicht klumpig wird und eine leichte braune Farbe bekommt. Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung ebenfalls kurz mit anschwitzen. 250ml Milch in eine Tasse geben und z.B. in der Mikrowelle erwärmen. Die warme Milch dann zu der Mehlschwitze geben und weiter gut umrühren. Die restliche Sahne und ca. einen halben Becher Wasser dazugeben. Dann das Tomatenmark mit in die Sauce geben bis diese eine  schöne, leicht rötliche Farbe erhält. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann alles Schichtweise in eine kleine Auflaufform geben. Erst etwas Sauce, dann die Lasagneblätter, wieder etwas Sauce, dann Spinat und Lachs, Sauce usw. Zu guter letzt dann der Käse und alles für ca. 30 Minuten bei 180Grad (Umluft) in den Ofen.

Guten Appetit!

 

20131006-155847.jpg

20131006-155901.jpg

20131006-155913.jpg

20131006-155928.jpg

20131006-155921.jpg

Advertisements

From → Alltag

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: