Skip to content

Herzmomente

6. Mai 2013

Wie ich auf Twitter schon in letzter Zeit öfter mal schrieb, bekomme ich eigentlich seit 2 Wochen jede Nacht Besuch. Mein Sohn kommt, ohne ersichtlichen Grund meist zwischen 1:30 und 2:30Uhr zu mir ins Bett und schläft dann ohne wenn und aber weiter. Ja und, werden sich nun viele denken, ist doch schön. Ist es auch und ich genieße die Nähe meines Sohnes……und nun kommt das ABER. ER SCHNARCHT. Nicht dieses kleine süße schnarchen, wie man es von kleinen Kindern kennt. Nein, er schnarcht wie ein alter Seebär! Wie ein erwachsener Mensch, laut und schlecht für den eigenen Schlaf. Und wenn es um meinen Schlaf geht, vor allem in der Woche, dann bin ich egoistisch. Den einen Tag bin ich sogar in das Zimmer meines Sohnes gezogen. Er lag schnarchend in meinem, ich auf einer dünnen Matratze in seinem. Nach dieser Nacht beschloss ich, dass es so nicht weiter gehen kann. Als Schutz, damit der Hund nicht immer ins Kinderzimmer läuft, haben wir ein Türgitter vor dem Kinderzimmer. Das machte ich jetzt wieder nachts zu. Heute Nacht hörte ich, wie er davor stand aber dieses Mal kein rufen, wie die Nächte davor. Kurze Zeit später hörte ich es rascheln und er war von alleine wieder in sein Bett gegangen. Versteht mich nicht falsch, wenn mein Sohn morgens um 5Uhr kommt, dann darf er auch, dann hole ich ihn sofort. Und nun kommen wir zu Herzmoment:
Heute um 5Uhr ein niedliches „Maaamaaa!….Tüaa tu!“ Ich stand auf, holte ihn und wir kuschelten uns ins Bett aneinander. Dann klingelte um 6:20Uhr der Wecker. Ich drehte mich um, mein kleiner Mann strahlte mich an und streichelte mir über die Wange und döste augenblicklich wieder weg. Da dachte ich, hach mein Kind, dafür, für solche Momente, darfst du gerne und immer wieder ins Bett kommen. ❤

Advertisements

From → Alltag

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: