Skip to content

Leukämie

16. April 2013

Zu diesem Thema was zu schreiben, liegt mir gerade besonders am Herzen. Schon vor längerer Zeit hatte ich vor, mich bei der DKMS online registrieren zu lassen und mir ein Testset für meinen Mann und mich zukommen zu lassen. Damals, es war um die Weihnachtszeit, hatte der Radiosender NJoy dazu aufgerufen. Warum ich es letztendlich dann doch nicht gemacht habe? Ich weiß es nicht. Nun aber hat diese schlimme Krankheit einmal in meinem Bekanntenkreis und einmal in meiner neuen Nachbarschaft zugeschlagen. Das Schicksal der Nachbarn hat mich besonders mitgenommen und mich irgendwie wachgerüttelt und ich wusste, dass ich nun was tun muss. Ich traf meine Nachbarin am Sonntag im Supermarkt. Ihr Sohn war krank gewesen und natürlich fragte ich, ob es ihm denn nun besser ginge. Sie sah mich todernst an und verneinte. Man merkte ihr an, dass sie nicht genau wusste ob sie mir nun alles erzählen soll oder nicht. Aber dann viel der Satz: „Er hat Leukämie! Es ist sehr ernst! Wir brauchen jetzt einen Spender aber das ist wie die Nadel im Heuhaufen suchen!“ Mir schossen sofort die Tränen in den Augen, ihr Sohn ist nur ein Monat jünger als meiner. Sofort dachte ich daran, welch eine Welt für mich zusammenbrechen würde, wäre das mein Sohn. Ich habe ihr direkt angeboten, mich testen zu lassen. Das konnte sie gar nicht glauben, aber für mich stand das sofort fest. Erst einmal wird die Familie getestet. Dann bekommt der kleine eine sehr starke Chemotherapie. Sollte es keinen passenden Spender in der Familie geben, dann wollen Sie in der Nachbarschaft eine Aktion starten. Ich selber wähle nun den Weg der Social Media. Ich bitte nun alle, die diesen Artikel lesen, diesen zu Teilen, retweeten oder was auch immer um möglichst viele darauf aufmerksam zu machen, wie einfach man anderen Menschen das Leben rette kann!

Advertisements

From → Alltag

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: