Skip to content

Blog dein Wissen! Woche #01 Schlafverhalten

9. Mai 2012

Mit dem Thema schlafen habe ich mich sehr lange beschäftigt. Schon vor der Geburt habe ich gelesen, worauf man achten sollte. Und so legte ich von Anfang an Wert auf das immer gleiche Schlafritual. Abendliches Stillen, waschen eine Gute-Nacht-Geschichte und mein Baby schlief von alleine ein. Damit hatten wir wirklich nie Probleme und ich denke dass das schon an dem Abendritual lag. In der Stillzeit schlief mein Sohn zwischen 3-4 Stunden, 5 waren dann mal ein Glücksmoment. Und während andere Kinder in meinem Umkreis schon mit ca. 6 Monaten so gut wie durchschliefen, war es für mich noch weit entfernt und ein Traum. Als mein Sohn ca. 8 Monate alt war habe ich von einem Schlafrhythmus im Internet gelesen, welchen ich dann einfach mal ausprobiert habe. Mein Sohn machte Vormittags immer noch ein Schläfchen. Und so sollte zwischen dem Vormittagsschlaf und dem richtigen Mittagsschlaf mindestens 2 Stunden liegen. Am Nachmittag, meistens zwischen 17 und 18Uhr schlief er dann noch mal so 30Minuten. Dieses Nickerchen versuchten wir nun zu vermeiden, denn zwischen dem ende des Mittagsschlafes und dem zu Bett bringen am Abend sollte mindestens 4-5 Stunden liegen. Und was soll ich sagen, nach ca. einer Woche schlief mein Kind so gut wie durch. Das hiess in unserem Falle 6-7 Stunden am Stück. 🙂 Mittlerweile kommt es nur noch selten vor, dass er Nachts wach wird (beim Zahnen z.B.). Er wird nächste Woche ein Jahr alt und geht Abends zwischen 19 und 20Uhr ins Bett. Geschlafen wird dann bis ca. 6Uhr. Nach der Flasche schläft er dann noch mal ein, meistens bis ca. 8 Uhr. Ab und an döst er dann so gegen 10Uhr, das wird aber immer seltener. Dafür ist der Mittagsschlaf sehr lange (3Stunden). Und mit dem Schlafverhalten meines Kindes, so wie es jetzt ist, bin ich sehr zufrieden. Und wenn mal wieder ein paar unruhige Nächte hintereinander folgen, dann weiss man die besseren Nächte wieder mehr zu schätzen! 😉

Hier ist der Link zur Aktion Blog dein Wissen!

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: